Landwirtschaft goes WildnisKultur!
-

Neuigkeit 2017!

Nach 6 Jahren leben und arbeiten mit der Holzer´schen Permakultur, ist es mir eine Freude, den ersten Lehrgang zum Wildniskulturpraktiker anbieten zu können. Der WildnisKulturHof ist der Hauptort der Ausbildung und wartet auf viele wissbegierige Teilnehmer. Es gibt viel zu lernen und viel zu probieren. Im Rahmen dieser Seminarreihe wird auch die 1. essbare Gemeinde Österreichs besucht. Wir werden mit einem Bioweinbauer arbeiten und vieles mehr! Genauere Detailinformationen stellen wir gerne bei Interesse zur Verfügung.

Themen

  • Grundsätze der WildnisKultur
  • Motorsägenlehrgang, Einsatz von traditionellem Werkzeug
  • Bau von Benjeshecken, natürlichen Zäunen und Rankhilfen
  • Bau von Hügelbeet, Terrasse (händisch)
  • Pflanzen und Säen, Obstbaumpflege
  • Umgang mit Kleintieren (Geflügel, Schweine)
  • Arbeiten mit Bienen
  • Wurmzucht, Bau von Solartrocknungsgeräten
  • Kompost, Pflanzenjauche, Knochensalbe
  • Pilzzucht, Fischbesatz, Biotoppflege, Flusskrebszucht
  • Terrassenbewirtschaftung
  • Ernte, Weinlese, Verwertung und Lagerung
  • Planung & Bestandsaufnahme, Einreichung bei der BH
  • Bauabschnitt 03 WildnisKulturHof – Wasserkreislauf
  • Eigenes Projekt, planen und vorstellen
  • Urbanes Gärtnern
  • Erdkellerbau, Quellfassung, u.a.

Zeitraum, Tagesanzahl und Kosten

  • März 2017 - Februar 2018
  • 30 Tage
  • 3.000,- Euro inkl. Mwst.

Aufbau der Ausbildung

Pro Unterrichtszyklus werden ca. 30% theoretische Inhalte geliefert und ca. 70% Praxisarbeiten abgehalten.
Die Themen werden der Witterung und den Gegebenheiten angepasst.
Wir werden versuchen, auch eine Vielfalt an bereits bestehenden Projekten kennen zu lernen.
Bei Seminaren am WildnisKulturHof gibt es genügend Unterkünfte im Gästehaus Bücsek (hier finden auch die theoretischen Einheiten statt). Start ist immer um 09:00 am ersten Tag.

Referenten

Anger Judith - Betreiberin Wildniskulturhof, Holzer´sche Permakulturpraktikerin
Fachgebiete: Errichtung einer Wildniskultur Landwirtschaft, Veredelung, Tierhaltung

Helbig Sebastian - Absolviertes Praktikum Wildniskulturhof
Fachgebiete: Wurmzucht, Kompost

Kristl Alexandra - Holzer´sche Permakulturpraktikerin
Fachgebiete: Pflanzenkunde, Landschaftsplanung

Oberkofler David - Bioweinbauer
Fachgebiet: Bioweinbau

Peham Johnny - Holzer´scher Permakulturpraktiker, Wildniskulturberater 
Fachgebiete: Planung,Umsetzung, altes Werkzeug, Saatgutvermehrung, ....
 
Sandra Peham - Initatorin der 1. Essbaren Gemeinde Österreichs   
Fachgebiet: Beratung und Unterstützung zur Umsetzung „Essbarer Gemeinden“

Schmidinger Wolfgang - Holzer´sche Permakulturpraktiker
Fachgebiete: Erdstallbau, Obstbaumpflege, Quellfassung
Modul 1, Do, 30.03. - So, 02.04. - 4 Tage-Frühling! Gemüsegarten Zoom

Modul 1, Do, 30.03. - So, 02.04. - 4 Tage

  • Allgemeines Kennenlernen                      
  • Theoretische Inhalte                    
  • Gemüsegarten fit machen für den Frühling                      
  • Obstbaumpflege                           
  • Händisch Terrassen anlegen  
Modul 2, Do, 20.04. - So, 23.04. - 4 Tage-Sträucher setzen Zoom

Modul 2, Do, 20.04. - So, 23.04. - 4 Tage

Urban Gardening in der Wildniskultur
  • Frühlingsarbeiten in einem Reihenhausgarten
  • Boden aufbereiten, Sträucher schneiden, setzen, sähen, mulchen
  • 1.Essbare Gemeinde Übelbach
  • Garten Peggau
Modul 3, Do, 18.05. - So, 21.05. - 4 Tage-Unsere Schweine, Egon und Fritz Zoom

Modul 3, Do, 18.05. - So, 21.05. - 4 Tage

  • Theorie
  • Wurmzucht
  • Kompostaufbau
  • Pilzzucht
Der Verein PermaVitae und Judith werden gemeinsam mit der Familie Bücsek an diesem Wochenende einen öffentlichen Naschgarten errichten, deshalb wird es an deisem Wochenende zu einem Zusatzprogramm kommen! Weitere Informationen folgen demnächst ...
Modul 4, Fr, 30.06. - So, 02.07. - 3 Tage-Solartrockner Zoom

Modul 4, Fr, 30.06. - So, 02.07. - 3 Tage

  • Altes Werkzug
  • Bau eines Solartrockners
  • Besuch von neuen und bestehenden Projekten in der Nachbarschaft
  • Pilzzucht
Modul 5, Fr, 25.08. - So, 27.08. - 3 Tage-Ernte! Zoom

Modul 5, Fr, 25.08. - So, 27.08. - 3 Tage

  • Ernte Gemüse
  • Verwertung
Modul 6, Do, 21.09. - So, 24.09. - 4 Tage-Erdkeller Zoom

Modul 6, Do, 21.09. - So, 24.09. - 4 Tage

  • Weinlese
  • Ernte
  • Bau Erdstall
Modul 7, Fr, 13.10. - So, 15.10. - 3 Tage-Saatgut Zoom

Modul 7, Fr, 13.10. - So, 15.10. - 3 Tage

  • Rückhaltebecken - Wasserkreislauf
  • Planung
  • Vorgehensweise bei einem Genehmigungsverfahren
  • Ernte
Modul 8, Sa, 25.11. - So, 26.11. - 2 Tage-Knochensalbe Zoom

Modul 8, Sa, 25.11. - So, 26.11. - 2 Tage

  • Produktion Knochensalbe
  • Grundstück winterfest machen
  • Produktion Essenzen & Schnaps
Modul 9, Jänner/Februar - 3 Tage- Zoom

Modul 9, Jänner/Februar - 3 Tage

  • Holzarbeiten
  • Vorstellung eigener Projekte

Geplante Zusatzaktivitäten

  • Vortrag zum autarken Leben – Wohnwagon
  • Weinverkostung – Oberkofler
  • Wildtierkunde, Kräuterkunde
  • Thermenbesuch – Saunabende
  • Übernachten in freier Natur
  • Schnapsbrennen,
  • Produktion von Ätherischen Ölen

Anmeldeformalitäten

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
  • Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen
  • Anmeldungen ab JETZT möglich
Anmeldebedingungen:
Deine Anmeldung ist mit Eingang der gesamten Gebühr von Euro 3.000,00 auf unser Konto gültig. Ratenzahlung möglich, bitte um Rückmeldung unter <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Teilnahmebedingungen:
Eine vorausgehende Anmeldung inkl. Unterschrift (eingescannt retour an <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>) und die Bezahlung auf unser Konto ist ausdrücklich erforderlich. Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt. Wir bitten Dich, unbedingt wetterfeste Kleidung sowie gutes Schuhwerk mitzubringen. Die Ausbildung gilt als absolviert, wenn mindestens 70% der Ausbildungstage besucht wurden. Vorbehaltlich eventueller Terminverschiebungen.

Zahlungsbedingungen:
Vorauszahlung auf unser Konto
Bankverbindung: Förderkonto Wildniskulturhof-Judith Anger AT Promotion 
IBAN: AT74 4300 0416 3753 8004 
BIC: VBOEATWW 
Verwendungszweck: Ausbildung

Stornobedingungen:
50% der Gebühr bis 28 Tage vor Beginn
100% der Gebühr ab 14 Tage vor Beginn


Veranstalter at-Promotion GmbH Gentzgasse 137/22 A-1180-Wien FN: 205286t Ust UID: ATU 51243701 Gerichtstand Wien
Kommentare
Marina Gruber, schrieb am 30. November 2016 um 09:47:
Könntet ihr mir die Unterlagen zu den Kurs nochmal kurz per Email senden?
Danke liebe Grüße
Marina
Michaela Schmitz, schrieb am 30. November 2016 um 10:10:
kommen gleich per E-Mail - danke!

Kommentar verfassen
Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar 


NACH OBEN