Landwirtschaft goes WildnisKultur!

Über uns

Wir sind BIO-zertifiziert (Umstellungsbetrieb)!
Hier geht′s zum Download unseres BIO-Zertifikats ...

Einfaches, ländliches Leben am WildnisKulturHof im Südburgenland. In mitten 5ha ursprünglicher Landschaft entsteht ein Treffpunkt für Menschen aus aller Welt! Du hast Interesse an Autarkie, Selbstversorgung und Landwirtschaft und bist gerne in der Natur? Dann komm! 

Liebe Freunde und Wegbeleiter!

Trotz der unheimlich schweren Zeiten, war dieses Jahr für den Wildniskulturhof ein wunderbares Jahr.  Nach 5 Jahren harter Arbeit haben wir heuer eine wirklich üppige Ernte einfahren können.

Es wurden viele neue Produkte entwickelt und die Kräuterproduktion hat große Dimensionen angenommen. Für den neuen Geschäftspartner Biopure haben wir 21 verschiedene Kräuterwürzen produziert. Es wurden mehr als 1500 Liter.


Seit heuer habe ich auch mein Traumteam um mich sammeln können. Nur gemeinsam konnten wir das Jahr meistern.
Auch 2020 konnte ich Projekte im Burgenland und in NÖ begleiten.

Alle Lockdowns sind spurlos an mir vorüber gegangen. Als Landwirtschaft gehören wir zu den Systemerhalter und hat bedeutet: arbeiten, arbeiten, arbeiten. Bekanntlich lässt sich die Natur  Gott sei Dank von keinem Virus  aus dem Gleichgewicht bringen.

Zum wunderbaren Abschluß habe ich auch noch den Bioinnovationspreis des Burgenlandes gewonnen.
Ein wirklich erfolgreiches Jahr!

All diese Erlebnisse haben mich dazu bewegt nochmal meine Schwerpunkte zu definieren und mich noch präsziser auszurichten.

2021 werden wir nochmals unsere Kräuteranlagen vergrößern. Wir werden noch  mehr Gemüse anbauen, die Beerensträucher aufstocken und ich möchte mich auch mehr mit Tieren als Teil der Kreislaufwirtschaft beschäftigen.

Das ist ein großes Programm und ich möchte 2021 weiter an der Qualität der Produkte arbeiten. Daher werde ich auch im kommenden Jahr keine Seminare veranstalten und ich werde mich auch aus dem Beratungsgeschäft zurück ziehen. Da ich meine Kunden immer gerne begleite, muss ich feststellen, daß ich das nicht mehr 100%ig erfüllen kann.

Wir werden aber auch heuer einige Führungen anbieten und wir werden das 6. Hoffest veranstalten. Vielleicht geht sich heuer auch ein Erntedankfest im Herbst aus.

Falls jemand Interesse an einer Beratung oder Baubegleitung hat, kann ich gerne mit Empfehlungen weiterhelfen.

Ich freue mich auf jeden Fall auf 2021 und wünsche allen einen guten Start und gesund bleiben!!!

Eure Judith

NACH OBEN