Landwirtschaft goes WildnisKultur!
-
Unseren Tiny House Bau unterstützen- Zoom

Unseren Tiny House Bau unterstützen

Wir bauen ein Tiny House! Über das Crowdfunding für den Bau des ersten, mobile Tiny House im Südburgenland haben wir nun Geld zusammen bekommen - das reicht aber noch nicht ganz für all die Bauabschnitte. Vor allem die Haustechnik für die autarke Energie kostet einiges - wenn du uns also weiterhin finanziell unterstützen möchtest, so hast du dafür folgende Möglichkeiten:

- hier kommst du zu den Gegenleistungen, die du erhältst, wenn du uns unterstützt

du kannst hier bei uns im Laden einkaufen

- du kannst uns hier eine Nachricht schreiben
- Zoom

- und hier sind unsere Bankdaten

Bankverbindung: Förderkonto Wildniskulturhof-Judith Anger AT Promotion
IBAN: AT74 4300 0416 3753 8004 
BIC: VBOEATWW 
Verwendungszweck: Tiny House

Unser erfolgreiches Crowdfundingprojekt ′Bau mit uns ein Tiny House′ findest du hier ...

Wir stellen vor ...

Bau mit uns ein Tiny House!- Zoom

Bau mit uns ein Tiny House!

Autarkes Leben auf kleinem Raum - wir machen es gemeinsam mit Dir möglich! Bau′ mit! Wir sind gerade dabei, alle Genehmigungen für den Bau einzuholen (dauert leider alles immer länger, als man denkt ...) - und dann starten wir!
Unser Tischler, unser Kulissenbauer und unsere Hobbyheimwerker aus unserem Team bauen mit Dir gemeinsam das erste mobile Tiny House im Südburgenland! Sei dabei, lerne mit, erstelle mit uns die Doku und sammle wertvolle Tipps. Wir filmen mit - Du kannst uns über Livestream zuschauen oder über ein Webinar mitlernen!
Tiny House - was ist das?- Zoom

Tiny House - was ist das?

Der Begriff ′Tiny House′ bedeutet ′winziges Haus auf Rädern′ und wurde vor ca. 10 Jahren in den USA geprägt. Inzwischen hat sich daraus ein richtiger Boom entwickelt und man spricht auch vom ′Tiny House Movement′, der ′Tiny House Bewegung′. Die Bewegung in den USA wurde durch die Immobilienkrise beschleunigt, da es dadurch zu hohen Mieten und einem sinkenden Lebensstandard kam. Andererseits haben aber genau deshalb Menschen angefangen, sich wieder auf das Wesentliche im Leben zu besinnen. Minimalismus und Entschleunigung haben einen neuen Stellenwert in der heutigen Zeit eingenommen.

Die einzelnen Bauabschnitte und voraussichtlichen Kosten:
Fahrgestell-

Fahrgestell

Der WildnisKulturHof besteht aus 5ha Grünland. Zum Wohnen und Arbeiten müssen unsere Unterkünfte MOBIL sein - deshalb brauchen wir als erstes einen fahrbaren (=mobilen) Unterbau!

Fahrgestellrahmen mit 6 x 2,5 m Länge, ohne Straßenzulassung, für Transport mit 10 km/h (Österreich) großer doppelter Boden (625 mm tief) für die technischen Einbauten und die Dämmung, vollständige Verblechung unten zum Schutz vor Feuchtigkeit
Alternative Größen & Möglichkeiten:
FAHRGESTELL (Wohnwagon)
6m Version – ohne Straßenzulassung € 5.640,00
Holzaufbau inkl. Dämmung-

Holzaufbau inkl. Dämmung

Außen rum brauchen wir natürlich einen Holzaufbau - dieser soll uns gegen Kälte im Winter, aber auch Hitze im Sommer (ohja, bei uns wird′s sehr warm!) schützen und gleichzeitig keine Feuchtigkeit speichern.

Holzaufbau auf das Fahrgestell – regional und natürlich produziert
Fichten-Staffelkonstruktion 
Dämmung mit alternativen Dämmstoffen z.B. Thermohanf oder Schafwolle
Wandaufbau von außen nach innen: Holz (ca. 2cm), Windsperre, Dämmung (ca. 8cm), Dampfbremse

HOLZAUFBAU inkl. Dämmung € 9.500,00

Dachabdeckung-

Dachabdeckung

Damit es uns bei Regen nicht auf den Kopf tröpfelt, brauchen wir natürlich gute Spenglerarbeit für ein dichtes Dach!

Abdichtung durch Spengler-Arbeiten
Folienabdichtung inkl. Randbleche mit Tropfnasen
Herstellen von Überlauf für Regenwasser, Dachdurchführungen Haustechnik

DACHABDECKUNG/Dichtung/Spenglerarbeiten € 3.800,00
Fenster und Türe-

Fenster und Türe

Stimmt - raus- und reinschauen wollen wir - bei uns gibt es viel WildnisKultur zu sehen! Na und eine Tür zum Zumachen ist natürlich auch wichtig - jeder braucht seine Privatsphäre und sonst zieht′s auch noch so!

Holzfenster und Holztür aus dem Südburgenland
Eckig und rund, ev. auch Second-Hand oder Ausschussware möglich

FENSTER und TÜRE € 1.700,00
Innenverkleidung-

Innenverkleidung

Innen drinnen hätten wir es gerne kuschelig-gemütlich. Inspirierend zum Arbeiten, Lernen aber auch Entspannen und Durchatmen. Holz und Lehm sind aus unserer Sicht eine gute Kombination! Und beim Rumpritscheln mit dem Wasser brauchen wir Schutz.

Fichtenschalung und/oder Lehmputz, eventuell Fliesen im Nass- und Küchenbereich

INNENVERKLEIDUNG € 950,00
Boden-

Boden

Damit wir nach getaner Arbeit auch bei Regen unser mobiles Tiny House betreten können, muss der Boden trittfest sein und viele WildnisKultur-Stiefeln aushalten!

Altholz-Dielenboden eventuell aus einem leerstehenden, alten Gehöft (Second-Hand) oder aus regionalem Holz, verlegen und inkl.Bodenklappe

BODEN € 750,00
Badezimmer-

Badezimmer

Den Schweiß des Tages nach ergiebiger Arbeit in der Natur runterspülen - und dabei nicht alles überschwemmen! Beim Badezimmer ist unsere Kreativität gefragt!

Dusche, verfliest, Schiebetür oder Vorhang in der Dusche, individuelle Duschtasse, Waschtisch mit Waschbecken, Second-Hand-Kasterl für Ablage mit Unterschrank inkl. Armaturen für Dusche und Waschbecken, Toilette

BAD/DUSCHE/TOILETTE € 850,00
Haustechnik-

Haustechnik

Wir wollen auf moderne Technik nicht verzichten!
Diese liefert uns perfekt und ausgeklügelt das Team vom Wohnwagon

Elektrik - Sicherungskasten, Außenanschluss Steckdose für Anschluss des Wagens an das externe Stromnetz, Steckdosen, Lichtschalter, Verkabelung des Wagens, Auslässe für Decken- und Außenbeleuchtung, Basis-Verrohrung

HAUSTECHNIK (Wohnwagon) € 2.280,00
Werkzeug-

Werkzeug

Wo gehobelt wird, fallen Späne und viele Hände helfen mit - wir brauchen natürlich auch Werkzeug, um unser mobiles Tiny House zu bauen. Manches werden unsere Helfer mitbringen, ein paar Dinge müssen wir aber trotzdem dazu kaufen!

(Elektro)Hobel, Handkreissäge, Stichsäge, Akkuschrauber, Stemmeisen, Schraubenzieher, Wasserwaage, Winkel, eine Werkbank und jede Menge Kleinmaterial wie Schrauben und Nägel

WERKZEUG € 1.200,00

voraussichtliche Gesamtsumme € 26.670,00
Kommentare

Kommentar verfassen
Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar 


NACH OBEN