Landwirtschaft goes WildnisKultur!
Rezept Blätter mit Polenta, einfach zu kochen-

Rezept Blätter mit Polenta, einfach zu kochen

Zutaten für 2 Portionen
Für die Füllung
250 g Maisgrieß
1 Prise Salz
Pfeffer
1 Handvoll verschiedene Kräuter
1 Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
1 TL Butter

Für den Polentamantel
10 Verschiedene Blätter
(Kürbis, Brunnenkresse, etc..)
2 Eier
250 g Maisgrieß
2 EL Butter
Zubereitung-

Zubereitung

• Grieß salzen, Kräuter hacken, Zwiebel klein würfeln und alles in Butter anrösten. Mit Wasser aufgießen und so lange unter Rühren köcheln lassen, bis das Wasser fast gänzlichverdunstet ist.
• Blätter auflegen, aus der Masse Nockerln formen, auf die Blätter legen und gut umwickeln. Die Eier verquirlen, gefüllte Blätter darin durchziehen und in Grieß wälzen.
• Die panierten Blätter in Butter herausbacken.
TIPP: Dazu passen am besten selbstgemachtes Tomatenketchup und geröstetes Gemüse.

Früher habe ich mir nicht vorstellen können, welche Schätze Blätter sein können. Ob Blätter der Kapuzinerkresse, von Kürbissen, Mangold oder von der Malve. Alles Zutaten für Spinat, Salat oder zum Wickeln und dann braten. Jedes Blatt hat seinen eigenen Geschmack und jeweils seinen spezifischen Nährwert. Das Rezept soll Sie darauf einstimmen, all diese Geschmacksrichtungen zu testen.
Kommentare

Kommentar verfassen
Name  E-Mail-Adresse 
Kommentar 


NACH OBEN